Montag, 20. August 2018

Phantastische Preisträger Roman 2018

Es sind schon einige phantastische Literaturpreise dieses Jahr vergeben worden.
Hier die Gewinner der Romankategorie (Auszug) 2018:


National:
DSFP: Marc-Uwe Kling - Qualityland (Ullstein)
KLP: Michael Marrak - Der Kanon mechanischer Seelen (Amrûn Verlag)
Vincent Preis: Torsten Scheib: Götterschlacht (Amrûn Verlag)
Seraph: Michael Marrak - Der Kanon mechanischer Seelen (Amrûn Verlag)
Phantastikpreis der Stadt Wetzlar: Thomas von Steinaecker - Die Verteidigung des Paradieses (S. Fischer Verlag)
DPP: Kai Meyer - Die Krone der Sterne (Fischer Tor)




International:
ESFS Award: Aliette de Bodard - The House of Binding Thorns
Hugo Award: N.K. Jemisin - The Stone Sky
Nebula Award: N.K. Jemisin - The Stone Sky
Arthur C. Clark Award - Anne Charnock - Dreams Before the Start of Time
Bram Stoker - Christopher Golden - Das Totenschiff (Ararat)
Locus: John Scalzi - Kollaps – Das Imperium der Ströme (The Collapsing Empire) (SF)
            N.K. Jemisin - The Stone Sky (Fantasy)
            Victor LaValle - The Changeling (Horror)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Nominierungsrunde des Vincent Preis 2018

Der Vincent Preis wurde 2007 das erste Mal vergeben. Damals nur für die Beste Kurzgeschichte. 2008 gab es schon viele Kategorien und die m...