Dienstag, 18. August 2015

Linke Verteidigung

Ja, so kann es manchmal gehen. Letzte Sommerpause gab es ein langes Gezerre um Matthias Ostrzolek. Am Ende ging er für 3 (?) Millionen von Augsburg zum HSV.
Die Augsburger holten sich Abdul Rahman Baba und verkauften ihn heute für rund 25+X Millionen.
 
Tja, da scheint der HSV generell rechts überholt zu werden. Meinte Beiersdorfer vor nicht allzulanger Zeit es sei schwer, noch richtige Schnäppchen zu machen und die dann gewinnbringend zu verkaufen? Er sollte mal bei Stefan Reuter nachfragen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Facetten

GroKo ist die unbeliebte aber einzige realistische Option für eine Koalition für die zukünftige Bundesregierung. Das ist wie ein Crossove...