Madison Smartt Bell

Madison Smartt Bell ist ein amerikanischer Autor von Kriminalromanen. Seine Wikipedia Seite findet sich hier, ist aber nur bedingt aufschlussreich.
Auf der englischen Seite findet man ein wenig mehr.
Eine Liste der Veröffentlichungen findet sich auf der Krimi-Couch.

Ein Interview mit dem Autor findet sich hier.
 
(1983) Washington Square, N.Y.
war mein erster Roman des Autors und ist ein aus mehreren Perspektiven erzählter Roman. Unbedingte Leseempfehlung.
 
lese ich gerade. Beginnt ein wenig zäh, aber während man damit noch hadert, ziehe einen die Geschehnisse um Larkin in ihren Bann.

wirkte auf mich ein wenig konventionell, eine Dreierbeziehung und insgesamt gut lesbar, aber weniger außergewöhnlich wie die anderen Bücher des Autors.

(1987) Heute ist ein guter Tag zum Sterben / Auf der Suche nach Natasha (Stories)
Sollte man auch auf die Leseliste setzen, allerdings konnten mich nicht alle Geschichten gleichmäßig begeistern. Im Zweifel lieber zu den Romanen greifen.
 
ist ein Mosaikroman. In kurzen Geschichten wird jeweils die Episode aus einer Sicht geschildert und das Ende in der nächsten Geschichte aus anderer Perspektive weiter erzählt. Ebenfalls eine unbedingte Leseempfehlung
 
habe ich angefangen und abgebrochen. Vielleicht starte ich noch einen zweiten Anlauf.
 
Das umfangreichste Buch bisher und ebenfalls eine unbedingte Leseempfehlung.
 
(2011) Die Farbe der Nacht
(1995) Aufstand aller Seelen
Die beiden Bücher muss ich mir wohl mal zulegen

Kommentare

  1. Alter Schwede, dass jemand an diese alten Goldmann-Bücher erinnert, ist phänomenal. Ich habe damals alle gelesen. Obwohl es ein paar Jährchen her ist, sind mir diese Bücher, dieser einen ins Buch saugende Stil unvergesslich geblieben. Leider verfolgte Bell ab "Aufstand aller Seelen" größere historische und politische Ambitionen, und toppte meiner Meinung nach nicht mehr so.
    Danke für diese Erinnerung. Ich glaube, ich renne gleich in den Keller und wühle diese Bücher hervor.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zwielicht – Das deutsche Horrormagazin

Meine Silbermond Geschichten

Zwielicht Classic - Geschichten gesucht!