Montag, 19. Oktober 2015

Wohlfühlfaktor Graue Maus!

Graue Maus nennt man sowas.
Der HSV macht das bisher die Saison gut. Man bewahrt Ruhe und sammelt Punkte wie ein Eichhörnchen. Klar, nach  vorne geht nicht so viel, dafür ist man hinten recht dicht.
Das Motto: Die Vorrunde gut überstehen, früh genug Punkte sammeln, damit man vom großen Druck verschont wird. Und parallel die Mannschaft festigen und einspielen.
Ich bin jetzt schon optimistischer als vor der Saison. Das hat alles Hand und Fuß. Im nächsten Spiel geht es nach Hoffenheim und mit einem Unentschieden würde man die Konkurrenz auf Distanz halten.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Neues auf dem Phantastikon

Zwielicht X wurde von Erik R. Andara auf dem Phantastikon besprochen, die Rezension findet sich hier . Fazit: Zuguterletzt bleibt m...