James Falker - Es wird scharf geschossen (Bastei Kriminal-Roman 172)

 

Das 11. Mike Lester Abenteuer erschien als Bastei Kriminal-Roman 176. Auf der Rückseite erkennt man die französische Schauspielerin Anouk Aimée:


Der Filmteil beschäftigt sich mit ihrem Leinwandepos Ich suche dich:


Ein Flottenmanöver im Mai ist geplant und erstmals sollen atombestückte Waffen eingesetzt werden. Generell benutzen die Soldaten Munition, die nicht scharf ist, also auch nicht explodiert. Doch ein paar Gestalten in Form von Marokkanern plant Sabotage und da ist es gut, das Mike Lester das Kommando über die Spionage Abwehr des Manövers von 15 Ländern erhält. So begutachtet er alle Prozesse, überwacht die Munitionsvergabe in Le Harve, in dem er im Düsenjet dorthin fliegt, wird aber niedergeschlagen und alles deutet auf eine Niederlage und ein Blutbad unter den Soldaten an. Doch Mike Leser lässt sich fitspritzen und fliegt zum Manöver. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.

Ähnliches erzählt der Autor in 548 James Falker - Sie planten den perfekten Mord (Mike Lester 55). Aber bis dahin verging ja noch einiges an Zeit.

Mike Lester erblickte mit Bastei Kriminal-Roman  111 Der silbergraue Kalender das Licht der Welt und begleitete die Reihe bis zum Ende. Als Band 852 erschien mit Duell der Öl-Banditen Abenteuer Nummer 104.

Hinter dem Pseudonym James Falker steckt der Autor Heinz Werner Höber.
Der hat auch Kriminaltaschenbücher veröffentlicht, die Liste findet sich hier.
Am bekanntesten ist er aber für seine Jerry Cotton Romane, in der Serie stieg er mit Bastei Kriminal-Roman 133 Ich - oder der Satan (Jerry Cotton 14).
Eine Titelliste zu Jerry Cotton findet man hier.

Meine Kurzrezensionen

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Aufruf zum KLP 2022

Die Ladenhüter

Die Zwielicht Jahresbestseller 2021