Sonntag, 13. Januar 2013

Saison 2012/2013

Die Hinrunde in der Fußballbundesliga ist vorbei. Der HSV beschließt sie auf  Rang10.
In Zahlen sind das 24 Punkte und 18:21 Tore. 7 Siegen stehen 7 Niederlagen gegenüber bei 3 Unentschieden.

Wie ich schon schrieb, Pflicht erfüllt nachdem der Start in die Hose ging und die 2. Liga drohte. Die Hinrunde war somit insgesamt sehr zufriedenstellend, dabei sieht man natürlich, es werden Begehrlichkeiten geweckt. Zu Platz 5 fehlen 2 Punkte, zu Platz 3 und 4 auch nur 6 Punkte und das wäre immerhin die Qualifikation zur Champions League. Zum Relegationsplatz 16 sind dagegen 12 Punkte Luft, das sollte eigentlich reichen.
Bei den Torjägern liegen Rudnevs und Son mit jeweils 6 Toren auf Platz 10, da ist ebenfalls Luft nach oben.
Würde die Rückrunde wie die Hinrunde laufen, hätte das letzte Saison für Platz 7 und die EL Qualifikation gereicht, wäre aber wohl ein sehr knappes Rennen, da es mal reicht, mal nicht.

Nachdem die Hinrunde ein Wechselbad der Gefühle war, bin ich überzeugt, die Rückrunde wird besser. Die Stürmer haben sich eingeschossen, die Abwehr und das Mittelfeld sind langsam eingespielt und im Zweifel hält Adler was zu halten ist.
 
Daher tippe ich Platz 5, 52 Punkte reichen da hoffentlich. Der HSV bleibt unter 40 Toren und schießt mindestens eines mehr. 
Bester Torjäger wird Rudnevs mit 15 Toren.

Da meine Tipps meistens daneben liegen, hoffe ich einfach, zu niedrig gestapelt zu haben und bin gespannt, was der 18.5 spricht und wünsche mir auf jeden Fall berauschende Fußballfeste.

 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das Niemandsland ist endlich erreicht

Der letzte Turm vor dem Niemandsland ist erschienen. Zu diesem Anlass gibt es ein Gewinnspiel auf Lovelybooks . Das Buch ist auf Amazo...