Montag, 19. Mai 2014

Hauptsache Erstklassig!

Auch im modernen Fußball entscheiden Dinge, die es schon vor dreißig Jahren gab.


Ecke Kaltz, Kopfball Hrubesch, Tor!

2014 ist es ähnlich. Relegation gegen Fürth. Der HSV erreichte im Hinspiel ein 0:0. Somit muss Fürth schon gewinnen, sollte der HSV ein Tor erzielen.


Ecke van der Vaart, Kopfball Lasogga, Tor!

Fürth gelingt noch der Ausgleich, aber die Hamburger Wand hält und der erstmalige Bundesligaabstieg ist abgewendet. Egal wo Lasogga nächstes Jahr spielt, damit hat sich der Spieler in Hamburg unsterblich gemacht.

Ob der HSV dabei verdient die Klasse hält oder nicht ist unerheblich. Er bleibt in der Bundesliga und das ist was zählt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der gläserne Mann

Ach, waren das früher noch Zeiten. In Hamburg Familie, in München die Geliebte und in Neapel verwöhnten einen die Nutten. Damals war die...