Samstag, 1. Februar 2014

Iron Maiden

Iron Maiden ist eine britische Heavy Metal Band. 1980 kam das erste Album raus. Sänger war Paul Di´Anno. Das Lied Charlot the harlot inspirierte mich dann zur Geschichte Eddies Söhne.
Mit ihrem ersten Sänger klang die Band wesentlich Jugendlicher als später, wie auch Murders In The Rue Morgue zeigte, vom zweiten Album Killers.
Mit Bruce Dickinson und Number Of The Beast war der Durchbruch vollkommen. Fortan erschienen Alben unterschiedlicher Art, die mich manchmal begeisterten, manchmal auch eher nicht.
Die With Your Boots On ist ein tolles Lied, aber Piece Of Mind gefiel mir insgesamt eher nicht. Rime Of The Ancient Mariner oder Seventh Son of the Seventh Son zeigen die Bandbreite zu Two Minutes To Midnight oder auch Bring Your Daughter to the Slaughter.
Fear Of The Dark oder auch Dance Of Death zeigen, wieviele unterschiedliche, aber sensationell gute Lieder diese Kombo hervorgebracht hat.
Kehren wir mit dem letzten Lied zu den Anfängen zurück: Phantom Of The Opera.

Und nicht zu vergessen das Überlied Hallowed Be Thy Name.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Facetten

GroKo ist die unbeliebte aber einzige realistische Option für eine Koalition für die zukünftige Bundesregierung. Das ist wie ein Crossove...