The Magazine of Fantasy and Science Fiction 53. Folge

Als Heyne SF Band 3659 erschien The Magazine of Fantasy and Science Fiction 53. Folge.
 
John Varley steuert die Geschichte "Die Trägheit des Auges" bei, in dem ein Wanderer auf eine Kommune aus Taubblinden trifft. Die Geschichte gewann den Hugo und den Nebula Award und nicht nur deswegen ist es eine starke Geschichte. Die Beschreibung einer taubblinden Gesellschaft ist wirklich bombig. Grund genug für mich "Der Satellit" zu lesen, ein Roman der 1980 den Locus Award gewann. Ich bin wirklich gespannt.

 
Gregory Benford mit "In fremden Fleisch" ist eine Geschichte über Forscher, die eine außerirdische Walrasse untersuchen, die u.a. Mathematik denkt.
 
Edward Bryant liefert den Highlight der Anthologie. Ein Konzert der Sonderklasse, die Band spielt vor 100.000 Menschen und der emotionale Austausch zwischen den Musikern und dem Publikum bleibt nicht ohne Folgen. Wahnsinn!
 
Robert Bloch bietet mit "Du kriegst, was du siehst" eine böse Horrorgeschichte über eine verzauberte Kamera. Sehr lesenswert!
 
Den Abschluss bietet Filmemacher Woody Allen mit "Kugelmaß, der Unglücksrabe", eine bitterböse ironische Geschichte über Parallelwelten und Seitensprünge.
 
Ein wirklich lesenswerter Band, den ich nur empfehlen kann.
 
 
 
 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zwielicht – Das deutsche Horrormagazin

Meine Silbermond Geschichten

Zwielicht Classic - Geschichten gesucht!