Montag, 27. Februar 2017

Batman Anthologie






Kurzgeschichten sind generell keine Bestseller. Das gilt für Prosatexte, bei Comics sieht das etwas anders aus. Ein Comic besteht aus kürzeren und längeren Geschichten, meist werden verschiedene Helden und Erzählungen gemischt. Aber auch bei den Comics gibt bzw. gab es den Trend, Geschichten zusammenhängender und auch länger zu gestalten.
Das sieht man schön in dem Band Batman Anthologie oder dem Band Joker Anthologie und je neuer das Erscheinungsdatum der Geschichte ist, desto länger und komplexer ist sie gestaltet und auch gezeichnet.
Aber das ist nicht der einzige interessante Aspekt an diesen beiden Büchern.
Es werden dort Comics nachgedruckt beginnend von 1939 bis in die Neuzeit. Sehr schön sieht man die Entwicklung der Charaktere, ihre grafische Entwicklung und auch die Entwicklung der Storyline, alles abhängig vom Zeitgeist und von dem Versuch neue Ufer zu erklimmen oder die alten wieder zurückzuerobern.
Jede Geschichte hat ein schönes Vorwort, dort werden auch die Autoren und Zeichner vorgestellt, man erfährt zum Beispiel das Captain Future Autor Ed Hamilton ebenfalls für Batman aktiv war.
Batman ist auch ein Held der verschiedene Genres durchwandert. Sind es zu Beginn Detektivgeschichten, triften manche Comics in den Horror oder die SF, und die Frauenbilder und überhaupt der Spiegel der Gesellschaft ist eine interessante Zeitreise.
Zwischendurch finden sich auch Übersichtsartikel die über das Golden und Silver Age des Comics referieren, die über Papierknappheit berichten oder über eine indirekte Zensur. Alles in allem zwei interessante Bücher, die ein wenig sperrig daher kommen, aber nichtsdestotrotz lesenswert sind.



Mit Flash gibt es seit November einen Band der dem Roten Blitz gewidmet ist. Außerdem ist ein Band der Antiheldin Harlekin verfügbar.




DC bei Panini


DC Comics













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Facetten

GroKo ist die unbeliebte aber einzige realistische Option für eine Koalition für die zukünftige Bundesregierung. Das ist wie ein Crossove...