Sonntag, 19. Februar 2017

Zehn Filme

Sehenswerte Filme, da gibt es eine erkleckliche Reihe von. Ich konzentriere mich heute mal auf zehn, alle schon etwas in die Jahre gekommen, nichtsdestotrotz sollte man die meiner Meinung nach gesehen haben. Die Mischung ist willkürlich gewählt.

1. Blues Brothers (1980)
John und Jake Blues auf der Mission des Herrn.

2. Mad Max (1979)
Die Endzeit ist nah, die Menschheit verroht. Was wie ein aktueller Lagebericht klingt, ist der Filmklassiker mit Mel Gibson.

Manhattan ist ein einziges Gefängnis und der Präsident der Vereinigten Staaten ist dort abgestürzt. Snake Blisken wird nach Manhattan geschickt und hat genau 24 Stunden Zeit.

Eine Mischung aus Road Movie und Splatterfilm mit George Clooney und Quentin Tarantino und der Musik von Tito&Tarantula

5. Strange Days (1995)
Der Cyberpunk Film, wie in From Dusk Till Dawn spielt Juliette Lewis mit, in einer ihrer großartigsten Rollen.

6. Leon - der Profi (1994)
Der Film über den Mafiakiller ist einfach großes Kino.

7. Heat (1995)
Großartiger Film über eine Gruppe Meisterdiebe.

8. Nur 48 Stunden (1982)
Ein weiterer großartiger Krimi,  mit Nick Nolte und Eddy Murphy

9. Delikatessen (1991)
Ein schräger Film, der vor allem durch seine Bilder besticht wie der Trailer sehr schön zeigt.

10. Rumble Fish (1983)
Ein Schwarz-weiß Film über zwei Brüder und ihr Leben zwischen Gangs und Befreiung.


1 Kommentar:

  1. Alle von dir erwähnten Filme finden meine Zustimmung. Die Liste kann man aber locker auf 100 erweitern. Zum Beispiel mit "interstellar" ...

    ... bin jetzt besser hier weg. ;)

    AntwortenLöschen

Facetten

GroKo ist die unbeliebte aber einzige realistische Option für eine Koalition für die zukünftige Bundesregierung. Das ist wie ein Crossove...