Sonntag, 6. August 2017

HSV Splitter

1922 wird kein Deutscher Fußballmeister gekrönt. Die spannende Geschichte dazu kann man hier nachlesen. 1923 wurde der HSV dann Meister gegen die Union aus Berlin.
1980 gewann der HSV zwar nicht den Landesmeisterpokal, aber fegte Real Madrid im Halbfinale mit 5:1 aus dem Stadion.
In München gibt es für den HSV selten was zu holen. 1982 sah es auch mal wieder so aus, doch man drehte den 3:1 Rückstand.
Zum Vergessen war dagegen das Jahr 1987. Verlor man im Supercup nur knapp, allerdings auch Torhüter Uli Stein wegen Faustschlag, war in der Hinrunde das halbe Dutzend die Höchststrafe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Facetten

GroKo ist die unbeliebte aber einzige realistische Option für eine Koalition für die zukünftige Bundesregierung. Das ist wie ein Crossove...