Mittwoch, 17. Oktober 2018

Phantastische Neuigkeiten 17.10.2018


Der Vogelgott von Susanne Röckel wurde vom Fantasyguide besprochen.
Fazit: »Der Vogelgott« von Susanne Röckel ist ein über weite Strecken faszinierender phantastischer Roman, dem aber eine überzeugende Auflösung fehlt.

Andreas Eschbach hatein Interview zu seinem neuen Buch »NSA« und zum 2019 erscheinden RHODAN-Buch gegeben und zwar hier.

Mit INNSMOUTH-HARLEKIN erschien im Arcanum Fantasy Verlag eine neue Novelle von Tobias Bachmann.

Michael Marcus Thurner und Andreas Gruber machen im Frühjahr 2019 ein 6-tägiges Schreib-Camp für fortgeschrittene Autoren. WANN: Montag, 29. April bis Samstag, 4. Mai 2019. Zum Schreibcamp.

Liebhaber von Sammlerausgaben finden bei Robert Bloch interessante Bücher. Aktuell ist Numquam erhältlich, die neue Novelle von Michael Siefener. Ein paar teure Bücher haben wir hier aufgelistet.

Zum Bucon ist auch ein neues Buch im Golkonda Verlag erschienen und dies ist auch die aktuelle Empfehlung von Verleger Michael Görden.
Kalpa Imperial – der imperiale Krake. Das Imperium, das immer wieder neu entsteht, wächst, in blutigen Bürgerkriegen wieder zerfällt. Dessen Geschichte ständig neu erzählt wird von den Herrschern, den Geschichtenerzählern, den einfachen Menschen. Das sich wandelt wie das Geschlecht mancher seiner Bürger, die mal unterdrückte sind und dann wieder Rebellen.
Die argentinische Meisterin der Phantastik, Angélica Gorodischer, hält mit ihrem episodenhaften Roman unserer eigenen Welt den Spiegel vor, in der nichts so ist, wie es scheint, und die Wahrheit immer im Auge des Betrachters liegt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DSF

Politisch soll sie sein die Deutsche Science Fiction, war Thema in Exodus 38 . Ob der Dirk Alt wusste, auf was er sich da einließ? Wa...