Der Dieb

Saramee erschien unrsprünglich 2005 als Paperback Serie im Atlantis Verlag. Die ersten sechs Bände erblickten im Zeitraum Januar 2005 bis Juni 2005 das Licht der Welt.





Band 6 war Der Dieb von Karl G. Müller.





Klappentext:
Nachdem sein alter Lehrmeister Adall ermordet wurde, muss der junge Dieb Salil auf eigenen Füßen stehen. In seiner Bewährungsprobe schliddert Salil in das Abenteuer seines Lebens mit einem hinterlistigen Halunken, einem merkwürdigen Gelehrten und einer undurchsichtigen Schönheit. Und Salil schließt eine neue, sehr ungewöhnliche Freundschaft...





Bofacht, der Alleshändler hat sein Auftreten in dem Roman und war in der Autorenschaft sehr beliebt. Ihn verwendeten einige der Autoren.





Bei Amazon kostet das schmale Paperback 184,09 Euro. Das ist ja ein echtes Schnäppchen. Wer das Buch zu einem erschwinglichen Preis lesen will, greift einfach zum E-Book.



















Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zwielicht – Das deutsche Horrormagazin

Meine Silbermond Geschichten

Zwielicht Classic - Geschichten gesucht!