Montag, 18. April 2016

Flaute

Vor zwei Wochen schrieb ich 34 Punkte. Dabei ist es geblieben. Vorne drückt der Schuh und so verlor man gegen Dortmund 3:0. Eigentlich war es ja klar das man verliert. Der BVB ist ein anderes Kaliber wie der HSV.
Wenn man mit Ilicevic (zum Teil) und Schipplock aber zwei Stürmer hat, bei denen man nicht damit rechnet, dass die nochmal ein Tor schießen, dann wird es nochmal eng im Abstiegskampf.
Das Relegations-Triple droht!
Noch vier Spiele und am Freitag kommt Werder Bremen ins Volkspark Stadion. Die haben gerade die Wolfsburger geschlagen und den selbsternannten Bayern Jäger in die Bedeutungslosigkeit verbannt.
Der HSV hat das Hinspiel gegen Bremen 3:1 gewonnen, das ist im Moment der einzig positive Aspekt der einfällt.
Damals trafen Ilicevic, Gregoritsch und Müller. Während Müller schon 8mal getroffen hat die Saison, kommt Ilicevic auf 4 und Gregoritsch auf 3.
Und wann hat Gregoritsch das letzte Mal getroffen?
Genau, gegen Bremen.
Also Michi, wie er in Spielerkreisen genannt wird, mach es wieder und schieß den HSV zum Klassenerhalt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Horror-Legionen 2 auf Platz 1

Die Horrorlegionen 2 sind auf Platz 1 der Horror Anthologie-Charts gestiegen: Zum Buch Das ist doch eine feine Sache! Enthalten ist ...