Mittwoch, 6. April 2016

Sonntag endet die Abstimmungsrunde zum Vincent Preis 2015

Bis Sonntag besteht die Möglichkeit beim Vincent Preis 2015 abzustimmen.

Neben anderen ist Zwielicht Classic 8 für die Beste Grafik nominiert. Da hatte ich hier was zu geschrieben. Ob ihr Björn Ian Craig oder jemand anderes eurer Wahl unterstützt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Aber ein solcher Literaturpreis funktioniert natürlich nur, wenn genügend Leute mitmachen. Daher an dieser Stelle der Aufruf, wenn euch auf der Nominierungsliste etwas preiswürdig ist, schickt einfach eine E-Mail an vincent@defms.de. Die Künstler haben es verdient und dies ist eine großartige Form um eine positive Rückmeldung zu geben.

Ich bin gespannt wie das Rennen ausgeht. Auf dem Marburg Con wird das Ergebnis ja verkündet und dort wird dann auch die neue Urkunde in Natura zu sehen sein.
Und dort findet sich bestimmt die eine oder andere Gelegenheit, über die nominierten Werke und Künstler zu diskutieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das Buchjahr 1987

Wie man im Börsenblatt des Deutschen Buchhandels nachlesen kann, sind 1987 48366 Erstauflagen erschienen sowie 17314 Neuauflagen. ...