Freitag, 23. Februar 2018

Phantastische Neuigkeiten 23.02.2018

Die Zahl der E-Book Käufer sinkt, auch wird der durchschnittlich erzielte E-Book Preis niedriger, aber diejenigen, die E-Books kaufen, erwerben immer mehr der digitalen Bücher, so berichtet das Börsenblatt des Buchhandels. Zwielicht kann das bestätigen. Bestes E-Book Jahr war dort 2012 und 2017 mit Abstand das schlechteste. Der Trend setzt sich 2018 fort. Dafür steigt die Nachfrage gedruckter Bücher. Da war 2017 das Rekordjahr und der Trend ist ungebrochen.

Kristi DeMeester, deren erste Geschichte auf Deutsch in Zwielicht 9 erschienen ist, hat im Apex Verlag jetzt ihre erste Storysammlung veröffentlicht. Im Staub der Erde schlafen (To Sleep in the Dust of the Earth) ist ebenfalls enthalten. Tolles Titelbild, das ist ein echter Hingucker!

Bei pmachinery läuft die Ausschreibung Das Alien tanzt Polka noch bis 30.3.2018.
Die Anthologie Das Alien tanzt Kasatschok hat gezeigt, dass SF und Fantastik nicht nur ein hervorragendes Forum für lustige und skurrile Geschichten sein können, sondern dass diese Literaturgattung sogar ihren ganz besonderen Reiz hat. Was läge da näher, als das Konzept fortzusetzen, denn Weltuntergangsszenarien gibt es in der Science-Fiction zuhauf, Prognosen für eine düstere Zukunft ebenfalls. In der Anthologie Das Alien tanzt Polka geht es also wieder um Geschichten, die skurril und ungewöhnlich, vor allen Dingen aber lustig sein sollen, dazu aus dem Bereich der Science-Fiction, Fantastik oder sogar dem Horror stammen dürfen, sie sollten jedoch nicht zur Fantasy zählen.

Die Herbert W. Franke Werksausgabe beim gleichen Verlag wird immer vollständiger. Aus gut informierten Kreisen wissen wir, das Band 9+10 aktuell in Bearbeitung sind.

Der Fantasyguide hat vor einiger Zeit Matthias Oden interviewt, pünktlich zum Erscheinen von Junktown.

Zum Schluss noch was für die Ohren: Self Destruction Blues.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der gläserne Mann

Ach, waren das früher noch Zeiten. In Hamburg Familie, in München die Geliebte und in Neapel verwöhnten einen die Nutten. Damals war die...