Samstag, 22. August 2020

Frank Boston - Der Satan schoß mit Todes-Strahlen (Bastei Kriminal-Roman 614)

 

"Frieden durch Verständigung", rief der Präsident der Vereinigten Staaten. "Das ist das Motto dieser Weltausstellung 1964 in New York". Und für viele Polizeibeamte eine stressige Phase. 2000 Polizeibeamte sind seit Wochen im Einsatz.

Bei Laserpistolen denkt man an Krieg der Sterne, aber nicht an einen Kriminalfall Mitte der Sechziger Jahre. Und tatsächlich ist es keine Laserpistole, aber eine Laser-Apparatur mit denen es Frank Boston und Sonny Masters zu tun bekommen. Das wissen sie nicht als sie routinemäßig bei der Weltausstellung patrouillieren und einen Mord beobachten. Der Raum geht in Flammen auf, sie finden einen Toten, der nur zwei kleine Wunden am Kopf hat, auch haben sie keinen Schuss gehört. Doch der Mann ist eindeutig eines gewaltsamen Todes gestorben und das seltsam helle Licht, das sei vorher sahen, bringt sie ebenso auf die Spur wie zwei Drohbriefe. Ein Irrer will vor den Augen des Präsidenten bei der Eröffnungsfeier der New Yorker Weltausstellung einen Senator aus Nebraska umbringen. Und es sind nicht einmal zwölf Stunden um den Killer zu schnappen.

Das Finale ist ein wenig in die Länge gezogen und die Idee, mittels Laserstrahl Menschen in 10 Yard (9,14 Meter) Entfernung mittels eines selbst gebastelten Apparat zu töten erscheint ein wenig krude, aber insgesamt ein spannender New York Krimi.

Als Band 590 Mord in Nebelnächten erschien der erste Roman im Bastei-Kriminalroman unter Frank Boston. Über das Pseudonym Frank Boston konnte ich nichts finden. Hier wird gemutmaßt es handelt sich um Rolf Kalmuczak. Das letzte Frank Boston Abenteuer unter diesem Pseudonym war 655 Ein Killer stieg als Fahrgast ein. Insgesamt erschienen sieben Romane. Der Satan schoß mit Tordestrahlen ist Abenteuer Nummer 4.
Überraschenderweise  ist Band  682 Fred Parker - Memoiren einer Mörderin ein weiteres Abenteuer mit Frank Boston. Wie viele Abenteuer unter dem Pseudonym erschienen ist unbekannt.


Die bisherigen Frank Boston Rezis:

642 Frank Boston - Ich jagte die Erbarmungslosen (Frank Boston 6)

680 Fred Parker - Memoiren einer Mörderin (Frank Boston (8?)

Meine Kurzrezensionen


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Delfried Kaufmann - Ich zerschlug die Bande der Fünf (Jerry Cotton 3)

 Ich zerschlug die Bande der Fünf von  Delfried Kaufmann  erschien 1956 und kostete 60 Pfennige. 1956 war einfach eine andere Zeit. Es gibt ...