Die Zwielicht Bestseller 2022


 2021 war ein gutes Jahr für Zwielicht. Und auch 2022 hat die Erwartungen erfüllt. Es war ein gutes Verkaufsjahr für Zwielicht. Einzig 2021 war erfolgreicher. Fantastic Pulp 3  verkaufte sich zum Start schlechter als seine Vorgänger, erreichte insgesamt aber Platz 4.
Die alten Fantastic Pulp Ausgaben waren relativ gefragt und landeten auf Platz 6 und 8.

Taschenbücher und E-Books hielten sich ungefähr die Waage. Allerdings bleibt es dabei, die meisten Bücher werden über Amazon verkauft. Die Epubli Varianten scheinen kein Interesse beim Käufer zu wecken, obwohl die Qualität der Taschenbücher wesentlich besser ist, hier als Beispiel Zwielicht 16.

Hier die Jahresbestseller 2022:

  1. Zwielicht 17
  2. Algernon Blackwood - Aileen  (Gewinner des Vincent Preis 2018)
  3. Zwielicht 16 (Gewinner des Vincent Preis 2020/21 als Beste Anthologie)
  4. Fantastic Pulp 3
  5. Algernon Blackwood - Traumpfade
  6. Fantastic Pulp 2
  7. Zwielicht Classic 16
  8. Fantastic Pulp 1
  9. Wolfsbrut
  10. Zwielicht Classic 17



Kommentare

  1. Hallo Michael, ich bin ein Fan der Zwielicht-Reihe und etwas traurig, dass sich scheinbar kein richtiger Verlag mehr für die Taschenbücher interessiert. Format und Qualität von Saphir im Stahl gefielen mir am besten. Diese Amazon-Drucke kommen gewellt, geknickt, mit schlechtem Schnitt oder bestoßenen Ecken. Ich kaufe zwar weiterhin jede Veröffentlichung, um das Projekt Zwielicht zu unterstützen, schön ist dieser Zustand allerdings nicht.

    Du hast Epubli angesprochen. Damit habe ich noch keine Erfahrung. Auf die Schnelle überflogen, scheinen mir die Abmessungen der einzelnen Ausgaben leider nicht identisch zu sein, was im Regal unschön aussieht und den inneren Monk rebellieren lässt. (125x190 oder 135x205)

    Lieber Michael, gibt es keine Möglichkeit nochmals auf einen Verlag zuzugehen und das Projekt Zwielicht damit aufzuwerten? LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lars, leider sind die Formate immer ein wenig unterschiedlich. Das war beim Wechsel von Eloy Ediction zu Saphir im Stahl so und dann auch zu Create Space. Die Epubli Ausgaben sind auf jeden Fall qualitativ höherwertiger als die Taschenbuchausgaben von Create Space.
    Bisher hatte kein Verlag ein Interesse Zwielicht zu verlegen. Ob sich das in Zukunft nochmal ändert, steht natürlich in den Sternen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die schnelle und ehrliche Antwort.
      Ich habe mit dem Blitz Verlag geliebäugelt bzw. darauf gehofft. Dort bist du ja bereits in die Reihe Fantastic Pulp involviert. Lassen wir uns von der Zukunft einfach überraschen. Viel Spaß und Erfolg weiterhin 🙂

      Löschen
  3. Die Blitz Bücher haben den Nachteil, sie sind nur direkt über den Verlag erhältlich.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zwielicht – Das deutsche Horrormagazin

Zwielicht 19