Samstag, 19. Mai 2018

Das Zwielicht Forum und ein paar Neuigkeiten

Im Horror-Forum gibt es jetzt Dank Dirk Bützer einen eigenen Zwielicht Forum Bereich.
Die Anfänge von Zwielicht sind bald zehn Jahre alt. Alles fing am 9. August 2008 an, wenn es auch zwei Vorgängerbücher gab. Die dunkle Seite erschien im April 2004, Schattenseiten folgte im November.

Zu Zwielicht Classic 13 gibt es eine aktuelle Rezension von Andreas Flögel auf Lovelybooks:
Zitat:
Herausragend für mich war diesmal Karin Reddemann, deren Schreibstil mir einfach unheimlich zusagt. Sie hat eine Geschichte und zwei Artikel beigesteuert und auch wenn einer der Artikel in meinen Augen etwas dünn war, stellten die beiden anderen Texte von ihr für mich einen Höhepunkt der Ausgabe dar. Wie immer ein volle Empfehlung für alle Freunde dunkler Phantastik.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

KLP, Nova 26 und Schimmer

Die Gewinner des Kurd Laßwitz Preis 2018  stehen fest wie phantastiknews berichtet: Bester deutschsprachiger SF-Roman mit Erstausgabe 201...