Mittwoch, 9. Mai 2018

Nova 26, Tolkien und der DPP

Die neue Redaktionsmannschaft von NOVA wurde hier bekannt gegeben und es wird schon eine Vorschau auf Nova 26 gegeben: Die Ausgabe enthält u.a. Stories von Marc Späni, Thorsten Küper, Michael K. Iwoleit, Bernhard Kempen und Norbert Stöbe sowie einen Sonderteil in Gedenken an die kürzlich verstorbene Ursula K. Le Guin, mit Nachrufen von Vandana Singh und Christopher Priest und der deutschen Erstübersetzung eines autobiographischen Textes von Ursula Le Guin persönlich.
Zur aktuellen Ausgabe 25 und den enthaltenen Geschichten gibt es hier eine Diskussion.
Auch der Verleger von Nova hat sich zu Wort gemeldet. Fortan gibt es bei pmachinery den Schwerpunkt SF (vor allem Kurzgeschichte) und Nova 26 ist für Mitte 2018 und die Themenausgabe Nova 27 für Herbst 2018 geplant. Das würde bedeuten, das seit langem mal wieder drei Ausgaben des Magazins erscheinen. Wir werden den Verleger an seinen Worten messen.

Auf Treffpunkt Phantastika werden ein paar Bücher zu Tolkien und Mittelerde vorgestellt.


Die Endrunde des DPP ist gestartet. Abgestimmt werden kann hier.


Die Geschichte Das samtrote Sofa aus Zwielicht 11 kann auf dem Phantastikon nachgelesen werden.





Meine Werke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Preise und Leser bei Zwielicht Classic

Nachdrucke von Kurzgeschichten sind nicht unbedingt ein Bestseller. Trotzdem hat mich das nicht abgehalten, bisher 13 Bände von Zwielicht...