Donnerstag, 27. September 2018

Pat Cadigan - Synder


Es gibt sie die schönen Spielchen in den sozialen Medien. Dort werden Bücher oder Schallplatten präsentiert, ohne großes Tamtam, sieben Tage lang.
Ich finde, das ist generell keine schlechte Idee. Daher werde ich die nächste Zeit jeweils einzelne Bücher vorstellen und nur den Klappentext bzw. die Verlagsangabe einstellen.


Pat Cadigan - Synder


Sex, Drogen und Video - darum dreht sich das Leben vieler junger Menschen auch im 21. Jahrhundert. Nur kommt noch etwas Aufregendes hinzu, etwas, das unheimlich antörnt, das dich aber auch schaffen und ausknipsen kann: das Synning, das Interface mit der elektronischen Apokalypse, der Trip in die irrsinnigen Welten der Realitäts-Synthesizer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Phantastische Neuigkeiten 14.12.2018

Phantastisch 73 steht in den Startlöchern und bringt die Kurzgeschichten Rex von Laird Barron, übersetzt wurde sie von Markus Mäurer . ...