Sonntag, 22. November 2020

John D. Carrigan - Dolchstoß auf der letzten Stufe (Bastei Kriminal-Roman 470)

 

Der Filmteil des Romans handelt von dem Edgar Wallace Film Der Fälscher von London.


Stellen sie sich vor, sie sind gerade bei einer attraktiven und freizügigen Blondine, sie bittet sie, einen Calvados einzuschütten und genau zu diesem Zeitpunkt fällt ein Toter aus dem Schrank.

Ein Raub beim angesehen Juwelier Mercier aus Paris hat Major Dr. Axel Larsson von Interpol und seinen Diener Li Wang in diese Situation gebracht. Larsson kommt auf die Spur zweier Hehler, eines korrupten Geldtransportfahrers, einem dubiosen Body-Building Studio und zwei ungleichen Schwestern, von denen eine die gewisse Kälte besitzt.

Die Abenteuer mit Sustelle, dem Kriminalkommissar aus Frankreich sind immer ein wenig ähnlich, aber genauso spannend, sarkastisch und unterhaltsam. Dies ist eines davon.

Erstes Abenteuer dürfte  Bastei Kriminal-Roman 331 Bis zum Jenseits und zurück sein, es ist zumindest der erste Roman unter dem Autorennamen. Der 63. Roman des Autors in der Reihe war Bastei Kriminal-Roman 605 Keine Party ohne Mord.

Hinter John D. Carrigan verbirgt sich der Autor Horst Friedrich List. Die Romane sind in der ICH-Form geschrieben. Vorliegender Roman ist das 8. Abenteuer.


Weitere Krimirezensionen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Phantastische Neuigkeiten 01.12.20

Science Fiction Autor Ben Bova ist gestorben wie Tor Online meldet. Ich habe einige Romane des Autors gelesen, es ist aber lange her. Manc...