Mittwoch, 17. März 2021

Marc-Oliver Bischoff - Die Besucherin (Jerry Cotton 3202)

 

As Jerry Cotton 3202 erschien am 30. Oktober 2018 der Roman Die Besucherin Der Zauberspiegel gibt als Autor Marc-Oliver Bischoff an. Mit Band 3124 Der Tod lauert überall gab er sein Debüt bei Jerry Cotton. Insgesamt sind bisher neun Romane aus seine Feder erschienen. Ein Interview mit dem Autor erschien auf dem Zauberspiegel.

Cotton und Decker sind zurück in New York um die Mafia zu bekämpfen. Doch erst einmal steht ein klassischer Ermittlungsfall an. Zwei ältere Menschen werden ermordet. Sie werden mit Lorbeerkranz auf dem Kopf gefunden und erst dieses Details führt dazu, das auffällt, sie sind nicht auf natürlichem Wege dahin geschieden. Der erste Tote starb an einer Überdosis Insulin, rektal und versteckt verabreicht. Die zweite Tote hatte ein seltenes und schwer auffindbares Gift im Bauch, das erst beim MRT entdeckt wird. Beide hatten kurz vorher einen Angehörigen verloren und in beiden Fällen war es der Assistent der Gerichtsmedizin, Mark Harris, dem die Todesursachen auffielen. Und in beide Fällen ist es eine geheimnisvolle Besucherin, welche kurz vor dem Versterben einen Besuch dort machte. Wenig später findet man die dritte Leiche...

Zwei neue Mitarbeiter sind im Team. Dr. Ben Brucker, IT-Experte, Anfang Zwanzig und mit zwei Doktortiteln ausgerüstet, sowie Dr. Iris McLane, fünfzigjährige Profilerin aus Boston, die zur Untersützung angefordert wurde. Beide spielen eine gewichtige Rolle in dem Roman. Während McLane dem Mörder in die Hände fällt ist es Brucker, der sie im letzten Moment ausfindig macht und dadurch rettet.

Alle Morde haben einen zentralen Knotenpunkt. Gerichtsmedizinerin Dr. Dillard und ihr verhasster Assistenten Mark Harris. So werden die Ermittlungen auf Dr. Dillard gelenkt. Sie war Opfer eines Gewaltverbrechens und hat eine neue Identität bekommen. Hat sie Spätfolgen und ist dadurch zum Mörder geworden? Alles deutet darauf hin und als sie flieht, scheint das ein Schuldeingeständnis. Sie verunfallt und liegt im Koma, aber Profilerin McLane hat Zweifel und besucht vor ihrem Rückflug Dillards Arbeitsplatz, um sich einen Eindruck zu verschaffen. Ein fataler Fehler...

Ein wohldurchdachter Krimi zum Miträtseln und Mitfiebern mit zwei sympathischen neuen Ermittlern. Das war mit Sicherheit nicht mein letzter Roman von Marc-Oliver Bischoff.


Meine Jerry Cotton Rezensionen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Michael Siefener - Der Ausbruch

  Michael Siefener - Der Ausbruch  188 Seiten. Gebunden in schwarzes Kunstleder, Goldprägung auf dem Buchrücken, mit Leseband und im beidse...