Dienstag, 31. März 2020

Cliff Corner - Tödlicher Asphalt (Bastei Kriminal-Roman 671)


In der Reihe Bastei Kriminal-Roman debütierte die Reihe um den Chicagoer G-man Cliff Corner und zwar mit Band 606 Er starb für eine Handvoll BlütenRoman 129 war der letzte in der Reihe: Wir zähmten die rote Hexe (Band 905). Ebenfalls 129 Romane erschienen später in der Reihe Cliff Corner/Larry Kent (1969-1973). Wer die Romane schrieb entzieht sich meiner Kenntnis. Eine kurze Liste mit Autoren findet sich hier.


671 Tödlicher Asphalt ist das vierundzwanzigste Abenteuer von Cliff Corner im Bastei Kriminal-Roman.
Ein Kind wird entführt. die Eltern sind nicht sonderlich wohlhabend. Das FBI schaltet sich ein, das Kind ist tot. Wenig später geht ein Anruf bei Susan Taylor in der Chicago Tribune ein. Die Tochter des Schauspielers Rogers soll entführt werden. Taylor erreicht das FBI nicht, da die noch am aktuellen Entführungsfall arbeiten und wendet sich direkt an Rogers. Sie steigt in deren Haus ein und trifft auf Rogers Frau und das Kind und wird Zeuge der Entführung. Rogers Frau stirbt an der Aufregung durch Herzversagen. Die Kidnapper melden sich und verlangen eine halbe Million Dollar, Rogers Frau soll sie überbringen. Da die tot ist, springt Susan Taylor ein und wird vom Kidnapper stundenlang durch Chicago gelotst...

Ein anfangs sehr spannender Krimi, der realistisch aufzeigt, was in so einem Entführungsfall alles schief gehen kann. Am Ende ist es aber mindestens eine Wendung zu viel und die Auflösung macht dann aus einem sehr guten Roman einen doch gerade noch durchschnittlichen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kurd Laßwitz Preis 2021 Die Gewinner

 Die Gewinner des Kurd Laßwitz Preis 2021 stehen fest.