Mittwoch, 4. März 2020

Larry Kent - Der letzte Kuß in Tommy Leben (Bastei Kriminal-Roman 860)


Im Bastei Kriminalroman erblickte Larry Kent mit Band 834 Er starb in Reno (ca. 1968) das Licht der Welt. Sein letzter Auftritt dort fand sich mit Band 863 Der Satan mit den langen Wimpern, das neunte Larry Kent Abenteuer (ca. 1969). Es erschienen 9 Romane.

834 Er starb in Reno
838 Blond, Charmant und tödlich
842 Leichte Mädchen sterben schneller 
846 Ein Mörder schleicht durchs Studio
850 Sie verführte den Satan 
854 Küß mich, oder stirb!
857 Dorena sang den Todesblues
860 Der letzte Kuß in Tommys Leben
863 Der Satan mit den langen Wimpern


Der letzte Kuß in Tommys Leben ist das achte Abenteuer mit Larry Kent im Bastei Kriminalroman.

Das dümmste was man machen kann ist Grübeln. Die Dinge kommen ganz von allein auf einen Menschen zu, wenn er einfach nur stur herumläuft und lästige Fragen stellt. 
So lautet Larry Kents Wahlspruch.

Larry Kent wird Zeuge eines Mordes. Eine junge Frau in einem Boot bittet ihn um Hilfe, da ihr Begleiter nicht mehr auftaucht. Larry springt ins Wasser und taucht ab, dort attackiert ihn ein Taucher mit einer Harpune. Er rettet sich in letzter Sekunde, aber der Taucher entwicht ihm. Stattdessen findet er die Leiche Tommy Banners, in dessen Herz eine Harpune steckt.
Larry und das Mädchen Carol Nugent rufen die Polizei, danach besucht der Detektiv seine Auftraggeberin, die zufällig Carols Mutter ist. Diese hat eine Drohbrief erhalten und möchte das er ihre Tochter schützt und bewacht.
Kent lehnt ab und kehrt zurück in sein Büro und vergisst den Fall. Doch Wochen später kommt Carol vorbei und will ihn engagieren um Tommys Mord aufzuklären. 
Drei hübsche Frauen, ein verschwundener Millionär sowie ein Haufen Ganoven und besondere Polizisten sind die Ingredienzien, für einen spannenden Roman. Kents Weg wird von Leichen gepflastert und er begibt sich auf die Fährte der oder des Mörders, doch je länger er gräbt desto mehr Dreck wirbelt er auf.

Spannend und voller Humor ist es eines der lesenswertesten Abenteuer von Larry Kent im Bastei Kriminalroman. Die Serie macht einfach Spaß!


Larry Kent ist ein Privatdetektiv den der Autor Ron Ingleby 1950 für das australische Radio erfand und der in vielen Romanen Verbrecher jagte. Diverse Autoren schrieben die Romane wie Don Haring oder Desmond Robert Dunn.
Eine Übersicht der Originalveröffentlichungen findet sich hier, genannt sind 823 Romane.
Larry Kent ist der Privatdetektiv mit vier Büros: London, New York, San Francisco und Sydney. Und so spielen die Romane an den verschiedensten Orten.

1964 erschienen Larry Kent Taschenbücher beim Winters Verlag und zwar sieben Bücher, allesamt aus der Feder von Don Haring. Eine Übersicht aller deutschen Veröffentlichungen findet sich hier: Larry Kent Titelliste

Meine Kurzrezensionen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die goldene Feder auf Lovelybooks

  Die nächste Rezension zu  Die goldene Feder  ist verfügbar. Kurzmeinung:  Zehn unterschiedliche, großartige Geschichten, die mir sehr gut ...