Freitag, 27. März 2020

Mister Mo 28 - Veilchen für den Boß (Die Spinne 111)


Mister Mo war eine Serie im Hallberg Verlag, die 1966 von Band 208 bis 246 lief. Nachdrucke finden sich unter anderem in: TerryLondon 999Scotland Yard 333 und Kriminalroman für Kenner.
Als Band 235 erschien Veilchen für den Boß. Insgesamt erschienen 39Abenteuer. Der oder die Verfasser der Bände sind unbekannt.


Die Reihe Die Spinne lief von 1970-1973 (Band 101 bis 178). Es handelt sich bei den Heften zum großen Teil um Remittenden der Serien Mister Mo, Scott Kelly, Larry Lester und Gerry Thook. Außerdem sind in den höheren Nummern Inspektor Kennedy Romane enthalten, die allerdings nicht in der Reihe Mr. Chicago erschienen sind.

Als Die Spinne Band 111 erschien Veilchen für den Boß. Es ist Abenteuer Nr. 28 mit Mr. Mo.

Der Band erschien auch 1967 bei Schälter als Leihbuch.


Mister Mo, das ist FBI-Agent Cliff Hudson, der seinen Namen auf Grund eines gelösten Falles von Wirtschaftsspionage erhielt, die beiden Obergangster dort hießen Mortimer und Owens, daher der Name. Er ermittelt zusammen mit seinem Partner Sonny Foster.


FBI Agent müsste man sein. Jerry Cotton fährt einen Jaguar E-Type, Cliff Corner einen Ford Mustand und Cliff Hudson einen Ferrari, sein Kollge Foster einen umgebauten Mercedes Silberfeil.

Oliver Graves wird in der Badewanne ermordet. Wenig später der abgerissene Ganove Alan Rapaport. Ein geklautes Auto bringt die Verbindung zu den beiden Morden und Hudson und Foster ermitteln. Die Spur führt zu einer Spedition und dem LKW und früherem Panzerfahrer Burton Lee sowie der hübschen Chefin Claire Goewer, die erst vor kurzem Witwe wurde, ihr Mann verunglückte mit dem Fahrzeug.

Der Krimi ist spannend und unterhaltsam. Das Konstrukt hat aber logische Löcher, da kann eben ein Panzer durchfahren. Ein zwei Wendungen am Ende zuviel, da wäre weniger mehr gewesen. Nimmt man das aber nicht so genau, wird man flott unterhalten, was will man mehr.


Meine Kurzrezensionen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mister Mo 212 - Brooklyn-Bazillen

  Das 5. Mr. Mo Abenteuer heißt Brooklyn-Bazillen, kostete 80 Pfennige und spielt eben dort, zwischen High Society und dem Bodensatz der Ges...