Donnerstag, 10. Dezember 2020

Phantastische Neuigkeiten 10.12.2020


 Quest  von Andreas Eschbach erschien im Jahr 2001 und zu dieser Zeit war die Welt in Aufruhr.  Genaueres erzählt Robert Corvus, der den Roman gelesen hat und im Video über den KLP Sieger 2002 und die Weltlage plaudert.

Die Gesamtbetrachtung des KLP der 80er Jahre ist ebenfalls ein Blick wert. Aktuelles zum Kurd Laßwitz Preis findet sich hier.


Sinnkrisen einer Autorin beleuchtet Karla Schmidt in ihrem Blog und zeigt, das Corona doch kräftige Nebenwirkungen haben kann, auch wenn die Ursache außerhalb der aktuellen Krise liegt. Wer die Autorin kennen lernen möchte mag Das Kind auf der Treppe oder Die rote Treppe versuchen. Beide Romane sind nichts für Zartbesaitete, wer es etwas ruhiger mag, greift vielleicht zu Die Seelenfotografin. Als Herausgeber hatte ich zweimal das Vergnügen eine Geschichte der Autorin zu veröffentlichen: Zwielicht 8 und Am Ende des Regens.


Wissenschaftler schreiben Science Fiction. Wer da hellhörig wird, sollte einfach mal diesem Link folgen und sich die Lesung anhören.



Perry Rhodan feiert nächstes Jahr 60 Jahre, so kann man es hier nachlesen. Im September 1961 war es soweit und Die dritte Macht erblickte das Licht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Cliff Corner . Die Nacht der Tommy-Guns (Bastei Kriminal-Roman 735)

  Der Autor des Romans ist unbekannt. Der 57. Cliff Corner Roman beginnt mit einem Paukenschlag. Der geflohene Rock Pound wird am Ende seine...