Mittwoch, 1. Juli 2020

John D. Carrigan - Auf den Wellen schaukelt der Tod (Bastei Kriminal-Roman 521)


Bryan Mason ruft Major Larsson an und will sich abends mit ihm auf seinem Schiff treffen. Jemand will ihn umbringen. Als Larsson und Li Wan eintreffen, ist Mason tot. Sie untersuchen alles, verlassen das Schiff, treffen einen Landstreicher und rufen die Polizei.
Doch plötzlich legt das Schiff ab und fährt davon.
Keine Leiche, kein Mord.
Larsson sucht Mason auf und statt das er vermisst wird, ist er quietschlebendig. 
Wen hat Larsson auf dem Schiff gesehen?
Ein spannendes Rennen um die Wahrheit beginnt...


Spannender Roman, der die ganze Klasse des Autors beweist. Überaus lesenswert!


John D. Carrigan ist der Verfasser der Major Larsson Abenteuer, einem Mann von Interpol, der in ICH-Form das Verbrechen bekämpft, mal in London, mal in Paris, wahrscheinlich auch ganz woanders.
Erstes Abenteuer dürfte  Bastei Kriminal-Roman 331 Bis zum Jenseits und zurück sein, es ist zumindest der erste Roman unter dem Autorennamen. Der 63. Roman des Autors in der Reihe war Bastei Kriminal-Roman 605 Keine Party ohne Mord. Vorliegendes Abenteuer ist Roman Nummer 41.


Im vorliegenden Fall ermittelt Larsson mit seinem chinesischen Diener Li Wan.


Hinter John D. Carrigan verbirgt sich der Autor Horst Friedrich List.


Meine Krimi-Kurzrezensionen

Kommentare:

Jerry Cotton 602 - Ein Toter gab den Mordbefehl

  Ein  Toter gab den Mordbefehl   kostete damals 80 Pfennige und erschien im Jahr 1969 als Band 602 der  1. Auflage . Der Zauberspiegel  hat...