Samstag, 20. Juni 2020

James Falker - Sie planten den perfekten Mord (Bastei Kriminal-Roman 548)


Mike Lester erblickte mit Bastei Kriminal-Roman  111 Der silbergraue Kalender das Licht der Welt und begleitete die Reihe bis zum Ende. Als Band 852 erschien mit Duell der Öl-Banditen Abenteuer Nummer 104.


Diese Mike Lester habe ich bisher gelesen:
548 Sie planten den perfekten Mord (Mike Lester 55)

Sie planten den perfekten Mord ist  und das fünfundfünfzigste Mike Lester Abenteuer.
Und bietet die übliche Mike Leser Spionagegeschichte. Ein Manöver, die Spione treiben sich auf dem Wasser, arbeiten mit Leuchtzeichen und schicken Botschaften über chiffrierte Landschaftsbilder. Das ist unterhaltsam, aber gerade wenn man schon ein paar gelesen hat, wenig originell. Als Anekdote kann man den Wettbewerb zwischen Spionageabwehr und Kriminalpolizei werten. Die Spionageabwehr sieht dabei schlecht aus, wenn sie auch am Ende triumphiert.

Jetzt wüsste ich natürlich gerne, ob ich durch Zufall eine Art "Neubelebung" eines alten Abenteuers erwischt habe oder ob das Zufall ist. Ich werde demnächst einfach noch einen der späteren Mike Leser Romane lesen und mir dann ein Urteil erlauben.

Hinter dem Pseudonym James Falker steckt der Autor Heinz Werner Höber.
Der hat auch Kriminaltaschenbücher veröffentlicht, die Liste findet sich hier.
Am bekanntesten ist er aber für seine Jerry Cotton Romane, in der Serie stieg er mit Band 23 Wir fassten in eine Wespennest ein.
Eine Titelliste zu Jerry Cotton findet man hier.


Meine Kurzrezensionen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Phantastische Neuigkeiten 01.12.20

Science Fiction Autor Ben Bova ist gestorben wie Tor Online meldet. Ich habe einige Romane des Autors gelesen, es ist aber lange her. Manc...