Mittwoch, 3. Juni 2020

Delfried Kaufmann - Ich entlarvte das Hollywood-Gespenst (Bastei Kriminal-Roman 151)



Ich jagte den Diamantenhai war nicht der erste Jerry Cotton, aber der erste der eigenständigen Heftreihe und erschien 1956. Zuvor erschienen 21 Romane in der Reihe Bastei Kriminal-Roman.

Ich entlarvte das Hollywood-Gespenst erschien als Bastei Kriminal-Roman Band 156 und  war das neunzehnte Abenteuer mit Jerry Cotton. Der Roman ist laut Zauberspiegel aus der Feder von Delfried Kaufmann, der auch Erfinder der Figur Jerry Cotton war.


Neu aufgelegt wurde der Roman als Band 4 der 3. Auflage:


Und hier noch das Titelbild der 4. Auflage:


Eine weitere Neuauflage der Geschichte erschien in Jerry Cotton Kultausgabe Band 1.


Dort erschienen zusätzlich Mein erster Fall beim FBI und Ich jagte den Diamanten Hai, also ein richtig interessanter Sammelband.

Der FBI hat mal wieder eine Idee und will einen Lehrfilm für G-man drehen. So reisen Jerry Cotton und Phil Decker mit dem Zug von Manhattan nach Hollywood und landen dort bei einem cholerischen Regisseur. Beide zeigen kein Talent und so sind die täglichen Dreharbeiten härtere Arbeit als ein FBI-Fall. Zur Zerstreuung gehen sie mit einem Tontechniker einen Trinken und landen direkt in einer Auseinandersetzung. Zwei düstere Gesellen machen sich über einen mäßig bekannten Filmstar her. Cotton greift ein und befördert die beiden an die frische Luft, doch statt Lob erhält er Schimpf von dem Geretteten.
Schnell stellt sich heraus, ein Schutzgeld Racket kassiert in Hollywood und alle haben Angst. 
So treten Cotton und Decker selbst als Schutzgeld Racket auf und fühlen so der Konkurrenz auf den Zahn.

Der Roman hat eine heitere Note und erzählt ein amüsantes Garn. Kurzweilig und unterhaltsam, einzig Phil Decker wirkt in dem Roman wie Staffage. Aber der Ausflug in die Anfangszeit von Jerry Cotton hat dieses Mal viel Spaß gemacht.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Felix Woitkowski (Hrsg.) - Wenn die Welt klein wird und bedrohlich

Im März 2020 beherrscht COVID-19 die Welt. Auf die drastisch steigende Infiziertenzahlen reagiert die Politik mit immer einschneidender...