Sonntag, 24. Januar 2021

Frank Gordon - Der Mörder kam um Mitternacht (Bastei Kriminal-Roman 776)


In der Reihe Bastei Kriminal-Roman debütierte der Autor Frank Gordon mit dem Roman 760 Der Engel der das Morden lernte898 Der Satan mit dem Seidenhaar war der 16 und letzte Roman des Autors in der Reihe. Zum Autor findet sich leider nichts im Netz. Zwei Leihbücher mit dem Autorennamen habe ich noch gefunden: Höllentage in Las Vegas sowie Blutiges Pflaster. Letzterer ist mit Steve Dillagio aus der G-Man Jerry-Cotton-Reihe.

Der Mörder kam um Mitternacht und kostete damals 80 Pfennige. Der Roman spielt in New York. Reiche Söhne und Töchter werden von Langeweile gequält. Auf einer Party seines Freundes Mickey Noolan sieht Ted Swift eine atemberaubende Blondine, folgt ihr, wird niedergeschlagen und erwacht neben einem Toten. Und damit beginnt der Auftakt für eine spannende Geschichte.

Swift begibt sich auf die Suche der Mörder. Sein Wagen fliegt in die Luft, er wird von seinem Freund Noolan enttäuscht und am Ende sind es die Frauen, die einerseits hinter alldem stecken, andererseits Ich-Erzähler Swift retten.

Der Krimi bewegt sich in bester Tradition. Logik ist der Spannung untergeordnet und am Ende ist es ein wenig kitschig, aber lesenswert ist die Geschichte über Spione in den besseren Kreisen allemal.

Meine Kurzrezensionen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Cliff Corner . Die Nacht der Tommy-Guns (Bastei Kriminal-Roman 735)

  Der Autor des Romans ist unbekannt. Der 57. Cliff Corner Roman beginnt mit einem Paukenschlag. Der geflohene Rock Pound wird am Ende seine...