Mittwoch, 1. April 2020

Die Nominierungen zum KLP 2020 sind verfügbar!

Die Nominierungen für den KLP sind verfügbar: Zur KLP Seite
Im Gegensatz zum DSFP 2020 sind meine beiden Favoriten nominiert.

Bei den Erzählungen ist mein Favorit Belichtungszeit von Torsten Küper aus Elvis hat das Gebäude verlassen. Das Buch erzählt SF Geschichten, die die heutige Zukunft abbilden, aber das aus Sicht der 50er Jahre. Tolle Idee, die Geschichten im Buch sind teilweise gut, manche auch eher mäßig, aber allein für Belichtungszeit lohnt sich der Kauf und schön aufgemacht mit farbigen Illustrationen ist das Buch auch.

Bei den Romane  ist mein  Favorit Michael K. Iwoleit - Der Moloch. Ein Buch, für Liebhaber von düsterer SF, auch Horrorliebhaber sollten das Buch mal versuchen. Es lohnt sich.

Für den Sonderpreis ist Dieter von Reeken. Einfach mal auf seiner Seite stöbern, sind interessante Bücher dabei.

Manche Nominierungen zeigen aber auch, dass die Science-Fiction in der Vergangenheit feststeckt. Daher ist es nicht verwunderlich das man Tendenzen zur Retro-Bewegung in der utopischen Literatur erkenenn kann.

Übersichtlich finden sich die Nominierungen auf phantastiknews.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Terry Moran - Der Mörder saß im ersten Rang (Bastei Kriminal-Roman 608)

  Mord im Theater. Gerade als Terry Moran, June Garland, Reporter Tim Kelling und seine Frau Anette eine Bühnenstücks schauen, passiert ein ...