Freitag, 10. April 2020

Larry Kent 108 - Dann kam der Würger auch zu Peggy



Larry Kent erstes Abenteuer iBastei Kriminalroman war Band 834 Er starb in Reno (ca. 1968). Sein letzter Auftritt dort fand sich mit Band 863 Der Satan mit den langen Wimpern, das neunte Larry Kent Abenteuer (ca. 1969). 
Anschließend startet mit Band 101 die Serie Cliff Corner/Larry Kent (1969-73), bei der bis Band 174 immer abwechselnd Larry Kent und Cliff Corner Romane erschienen. 



Dann kam der Würger auch zu Peggy spielt in New York. Fred Bosco, ein Komiker aus vergangenen Zeiten, hat ein Geschäft mit Magazinen zweifelhaften, aber legalen Inhalts. Er wird bedroht und es wird versucht, ihn zu erpressen. Er wendet sich an Kent, stirbt aber kurze Zeit später, die Aufregung, als einer der Erpresser in sein Geschäft kommt und die Magazine verwüstet, ist zu viel für ihn.

Kent schwört, die Hintergründe aufzuklären, verliebt sich aber in Diane Carter, einer sehr hübschen Dame und einer guten Freundin von Bosco. Der Komiker liebte sie wie eine Tochter.
Im Laufe des Falles wird aus der Schutzgelderpressung ein Banküberfall, aus Diane wird Peggy und Larry bekommt einen Auftrag der Versicherung, das gestohlene Geld wieder zu bringen.

Der Roman ist ein gutes Beispiel dafür, das neben Schwarz und Weiß es auch viele Schattierungen gibt. Wer gut und wer böse, wer moralisch und wer nicht ist, damit spielt Dann kam der Würger auch zu Peggy virtuos. Beginnt der Roman ein wenig dröge, nimmt er immer mehr Fahrt auf und am Ende ist er ein kleines Meisterwerk!



Die Larry Kent Titelliste

Meine Kurzrezensionen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Terry Moran - Der Mörder saß im ersten Rang (Bastei Kriminal-Roman 608)

  Mord im Theater. Gerade als Terry Moran, June Garland, Reporter Tim Kelling und seine Frau Anette eine Bühnenstücks schauen, passiert ein ...