Freitag, 22. Mai 2020

John D. Carrigan - Falltür in die Unterwelt (Bastei Kriminal-Roman 445)



John D. Carrigan ist der Verfasser der Major Larsson Abenteuer, einem Mann von Interpol, der in ICH-Form das Verbrechen bekämpft, mal in London, mal in Paris, wahrscheinlich auch ganz woanders.
Erstes Abenteuer dürfte  Bastei Kriminal-Roman 331 Bis zum Jenseits und zurück sein, es ist zumindest der erste Roman unter dem Autorennamen. Der 63. Roman des Autors in der Reihe war Bastei Kriminal-Roman 605 Keine Party ohne Mord.
Hinter John D. Carrigan verbirgt sich der Autor Horst Friedrich List. Die Romane sind in der ICH-Form geschrieben. Vorliegender Roman ist das 23. Abenteuer.



Drei Romane habe ich bisher gelesen gehabt:

London. Das Kind eines Millionärs wird entführt und da Major Larsson von Interpol zur Stelle ist, ermittelt er mit. Zum Glück, denn Scotland Yard muss sich aus der Sache heraushalten, so hat es der Vater des Kindes bestimmt.
Was sich nach einem gewöhnlichen Kriminalfall anhört, daraus macht Horst Friedrich List ein spannendes Abenteuer. Larsson lässt seine Beziehungen spielen, aktiviert den Geheimdienst in London, aber auch die Unterwelt, ausgehen von einer Kneipe in Soho. Der englische Nebel ist allgegenwärtig und die Geschichte ist doch komplizierter als es auf den ersten Blick wirkt.
Ein amerikanischer Detektiv, seine Freundin und derren Halbbruder, miese Gauner, ein Gangsterboss und der Feind im eigenen Haus, der Roman bietet wirklich alles, was ein guter Krimi zu bieten hat, im vorliegenden Falle auch noch das gewisse Abenteurer Flair. 
Major Larsson muss man einfach mögen. Ein Krimi, der einem kaum Zeit zum Atmen lässt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Cliff Corner - Die Gruft in 20 Meter Tiefe (Bastei Kriminal-Roman 701)

Die Gruft in 20 Meter Tiefe ist Cliff Corner Band 40. Schmuggler verkehren mit kleinen Röhren-U-Booten zwischen Chicago und Kanada. Al...