Montag, 18. Mai 2020

Phantastische Neuigkeiten 18.05.2020

Die Gewinner des DSFP 2019 stehen fest. Bei den Romane gewann Der Würfel von Bijan Moini.
Zitat:
Unsere Wirklichkeit wird mehr und mehr von künstlicher Intelligenz geprägt. Dieser brillante Roman erzählt auf packende Weise, wohin uns diese Entwicklung führt: in ein sorgenfreies Leben, über das der perfekte Algorithmus herrscht, genannt »Der Würfel «.

Die nahe Zukunft. Deutschland wird von einem perfekten Algorithmus gesteuert: Der »Würfel« ermöglicht den Menschen ein sorgenfreies Leben, zahlt allen ein Grundeinkommen, erstickt Kriminalität im Keim. Um das zu leisten, sammelt er selbst intimste Daten der Bevölkerung. Berechenbarkeit ist zum höchsten Gut geworden. Einer der wenigen Rebellen gegen dieses System ist der 28-jährige Taso. Mit großem Aufwand entzieht er sich der Totalerfassung, täuscht den Würfel über seine Vorlieben und Gedanken, indem er seine Entscheidungen mithilfe von Spielwürfeln und einer Münze trifft. Er ist ein »Gaukler«, einsam, aber zufrieden. Doch dann bekommt er Besuch von einer jungen Frau: Dalia ist aus einer rückständigen Sekte geflohen und wünscht sich nichts sehnlicher als ein Leben in der schönen Welt des Würfels. Taso verliebt sich in sie, gerade als der Widerstand ihn rekrutieren will. Plötzlich steht er vor einer unmöglichen Entscheidung: Verrät er seine Ideale – oder eine ideale Welt?
Die Kategorie Kurzgeschichte gewann »Don’t Be Evil« von Tom Turtschi, erschienen in »Nova 28«.

Einen interessanten Artikel über den Einfluss von Social Media und Medien im Allgemeinen hat Cory Doctorow verfasst und kann auf Die Zukunft nachgelesen werden.

Friedrich Thieme Das lebende Bild ist ein lesenswertes Buch, leider in kleiner Auflage. Zur Rezension geht es hier lang.

Mönche, Nonnen, Alptraum, Angst und Amen ist Thema eines Artikels von Karin Reddemann auf dem Fantasyguide.

Am 26.5 erscheint Jubiläumsband 1200 der Reihe Professor Zamorra.

Auch bei Raumschiff Promet geht es weiter. Aktuell ist Band 31 von Andreas Zwengel erhältlich.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Cliff Corner - Die Gruft in 20 Meter Tiefe (Bastei Kriminal-Roman 701)

Die Gruft in 20 Meter Tiefe ist Cliff Corner Band 40. Schmuggler verkehren mit kleinen Röhren-U-Booten zwischen Chicago und Kanada. Al...